Mexiko 2019

Paradiesische Strände, Temperaturen, die das Thermometer gut und gerne mal zum Platzen bringen, Naturspektakel, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt und atemberaubende Sehenswürdigkeiten, die einen Blick in vergangene Zeiten werfen lassen. All diese Merkmale vereint Mexiko und gilt daher in vielen Köpfen als unumstrittenes Traumziel. Sind Sie bereits selbst einmal vor Ort gewesen? Dann konnten Sie sich persönlich von der Schönheit überzeugen. Haben Sie sich allerdings bisher nur von Berichten uns Dokumentationen inspirieren und zum Träumen verleiten lassen, sollten Sie nicht lange zögern und dieses atemberaubende Land einmal bereisen.

Wissenswertes über Mexiko
• Mexiko liegt in Nordamerika und grenzt unter anderem an die USA, das Karibische Meer und den Pazifischen Ozean.
• Die Hauptstadt von Mexiko ist Mexiko Stadt. In der Megacity leben derzeit über neun Millionen Menschen, damit gehört die Metropolregion zu den größten Städten der Welt.
• Die Amtssprache in Mexiko ist Spanisch. Zwar können mittlerweile sehr viele Mexikaner Englisch sprechen, jedoch solltet ihr euch darauf nicht immer verlassen. Ein paar Brocken Spanisch sind außerhalb der Touristenhochburgen von Vorteil.
• Die Währung in Mexiko ist der mexikanische Peso (MXN). 1€ entspricht momentan circa 22 Peso.
Einreise & Visum für Mexiko
• Für die Einreise nach Mexiko benötigen Sie einen Reisepass, der noch mindestens sechs Monate gültig ist. Ein Visum muss vor der Reise nicht beantragt werden. Bei der Einreise bekommt Sie eine sogenannte Touristenkarte, mit der Sie bis zu 180 Tage im Land sich aufhalten dürfen. Ein Stempel auf der Karte zeigt das Einreisedatum an.

Wetter & Klima in Mexiko
• Mexiko wird in drei verschiedene Klimazonen unterteilt: tropisches Klima im Süden mit konstanten Temperaturen um die 30 Grad, subtropisches Klima im Osten und trockenes Klima im Landesinneren. Diese Unterteilung macht besonders Cancún zu einer ganzjährig bereisbaren Destination.
Das hat Mexiko zu bieten
• Dank der Lage an zwei sehr unterschiedlichen Meeren kann Mexiko besonders bei Strandliebhabern punkten. Ein absolutes Muss ist aber auch ein Besuch der historischen Mayabauten, die einen Urlaub in Mexiko perfekt abrunden

Außergewöhnlich schöne Hotels in Mexiko
Was ist das Einzige, was einen Traumurlaub noch perfekter machen kann? Genau, das passende Hotel! Von Luxus- bis Öko-Lodge finden Sie in Mexiko eine Fülle an großartigen Unterkünften, die Ihnen den Urlaub versüßen! Ich durfte mir die beiden Viva Wyndham Maya & Azteka anschauen, welche sich an der Playa del Carmen, im touristischen Ort Playacar, befindet.

Viva Wyndham Maya
Dieses All-Inclusive-Resort befindet sich an der Riviera Maya im Ort Playa del Carmen in, Mexiko. Das 4 Sterne Hotel verfügt über insgesamt 604 Zimmer, welche sich in Deluxe- & Superior Zimmer über die gesamte Anlage verteilen.

Das Viva Wyndham Maya verfügt über insgesamt 5 Restaurants, darunter ein internationales Buffetrestaurant und 4 À-la-carte-Restaurants mit mexikanischer-, mediterraner-, italienischer- und „Fusion“-Küche. Außerdem können unsere Gäste an allen folgenden 4 Bars im Hotel ihre Getränke und Cocktails bequem zu sich nehmen: eine Cocktail-, eine Snackbar-, eine Lobby- & eine Disco-Bar.
Weitere verschiedenen Einrichtungen stehen unseren Gästen ebenfalls zur Verfügung: der Hauptpool, ein Entspannungspool für Erwachsene, ein Whirlpool, das Theater, der Kinderclub, ein Kofferenzraum und der Full-Service-Spa Bereich, wo Sie Massagen mit Blick auf das Meer genießen können.
Mexiko bietet für jede Zielgruppe das passende Erlebnis. Vom Tauchen in den Cenoten, flanieren an der Playa del Carmen bis hin zum Besuch der Tempel von Tulum sind nur wenige Beispiel, die den Urlaub unvergesslich machen werden.

  

  

  

 

Viva Wyndham Azteca
Nur einen kleinen Sparziergang vom Viva Wyndham Maya entfernt, befindet sich das Viva Wyndham Azteca. Am paradiesischen Strand der Playa del Carmen verfügt das Hotel über insgesamt 335 Superior Zimmer mit einem Garten-, Pool-, oder Meerblick.
Als Gast des Viva Wyndham Azteca haben Sie Zugang zu allen Einrichtungen des Viva Wyndham Maya, einschließlich der insgesamt 9 Restaurants, darunter die À-la-carte-Restaurants wie z.B. die orientalischen-, mexikanischen-, mediterranen-, italienischen- und „Fusion“-Restaurants.
Das Resort verfügt über eine Cocktail- / Snackbar und eine Lobbybar.

Unsere Gäste geniessen den Süßwasserpool mit traumhaften Meerblick, einen Whirlpool, ein Theater, einen Kinderclub mit Pool, das Wellnessangebote, einem Tauchzentrum und vieles mehr …

Besuchen Sie unsere Ausflugsprofies und begeben Sie sich auf eine Reise in den
„Xcaret Eco Archeological Park“, nach Cozumel oder machen Sie einen Spaziergang durch die Quinta Avenida der Playa del Carmen.

  

  

  

  


Tulum – Eine Maya-Festung an der Karibikküste
Tulum in Mexiko gehört zu den Orten, die man in Mexiko einfach mal gesehen haben muss. Das Örtchen ist ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt, die neben einem entspannten Badeurlaub die Kultur der alten Maya kennenlernen möchten. Kein Ort eignet sich besser dafür, denn neben dem berühmten Tempel des Windes befindet sich in der Nähe Tulums eine der bedeutungsvollsten Ruinenstätten der Welt, die Maya-Stätte Chichén Itzá. Kommen Sie mit auf eine Reise in längst vergessene Zeiten.

  

  

  


 
Nohoch Mul: Die höchste Maya-Pyramide Yucatans
Die Kultur der Mayas entwickelten herrliche Städte und ausgeklügelte Versorgungssysteme.
Viele Menschen lebten dort in den Städten zusammen. Eine dieser Städte war Cobá. Sie liegt auf der östlichen Hälfte der Halbinsel Yucatán ungefähr 40 Kilometer von der Karibikküste entfernt. Da nicht alle Fakten bis heute bekannt sind, kann man die Entstehung der Mayastadt Cobá in den Zeitraum zwischen 600 und 900 n. Chr. datieren.
Unser erster Anlaufpunkt war das zweithöchste Maya-Gebäude in Yucatan: Nohoch Mul. Diese Pyramide ist mit 42 Metern höher und auch älter als die Pyramide in. Der größte Unterschied ist aber, dass man die Pyramide in Cobá besteigen kann!

  


  

  

  

Besucht im Mai 2019 von Thomas Duppke und Gianluca Abrignani

 

Sprachen

Sponsoring

Die Johanniter
johaniter



Frauen- und Mädchenfussballverein
FFC Bergheim
FFC


Stadtbücherei Bergheim
biblogo


Tennisclub Bergheim

tcgw